Die Ehrenamtlichen von ArrivalAid

Herzlich Willkommen! Hier stellen wir einige Ehrenamtliche von ArrivalAid vor. Im Interview haben wir sie u. a. gefragt, was sie motiviert, sich zu engagieren.

Du überlegst, dich ehrenamtlich zu engagieren, aber du weißt noch nicht …

Warum sollte ich mich engagieren?

Welche ehrenamtliche Arbeit passt zu mir?

Wie viele Stunden beinhaltet eigentlich ein Ehrenamt?

Kann sich jede*r engagieren?

Und worauf muss ich achten?

Finde es heraus!

An dieser Stelle möchte sich ArrivalAid von ganzem Herzen bei allen unseren Ehrenamtlichen bedanken! Ohne euch wäre unsere Arbeit nicht möglich, ohne euch wären viele Neubürger*innen auf sich allein gestellt und ohne euch wäre die Welt ein bisschen schlechter.

Dankeschön!

DSC00481.jpg

Dr. Jan Mühlstein

Anhörungs- und Klagebegleitung

“Warum engagiert man sich eigentlich nicht? Das gehört zu dem, was man in eine Gesellschaft einbringen sollte.”

 

Stephan DEngler

Anhörungs-, Klage- und Integrationsbegleitung

“Ich finde es nicht so schlecht, dass die, denen es besser geht, denjenigen ein bisschen helfen, denen es schlechter geht. Das würde ich mir auch für mich wünschen, wenn ich in einer schwierigen Lage bin.”

DSC00316.jpg
 
Sarah%26Elsa.jpg

Sarah Diehl

Anhörungs-, Klage- und Integrationsbegleitung

“Ich arbeite beruflich in der Verwaltung und ich weiß, dass es wahnsinnig schwierig ist, die ganzen Anträge und Situationen zu verstehen. Und noch viel schwieriger eben für Menschen mit Fluchthintergrund. Dieses ganze Verfahren entscheidet ja über ihre weitere Zukunft und deswegen ist es so wahnsinnig wichtig, sie gut darauf vorzubereiten.”

 

Oskar Schmid

Anhörungs- und Klagebegleitung

“Nur Beruf und Selbstverwirklichung, da fehlt noch etwas. Und es ist gar nicht so altruistisch wie man sich das vorstellt – das bringt einem auch was.”

 
_MG_6698.JPG
DSC00483.jpg
 

Karen

Anhörungs- und Klagebegleitung

“Vor allem stört es mich, dass Flüchtlinge im öffentlichen Diskurs gerne als Sündenbock verwendet werden und dagegen möchte ich mit meinem Engagement zumindest ein kleines Zeichen setzen.”

 

Christiana

Integrationsbegleitung

“Am schönsten für mich ist, und das beflügelt meine Motivation immer wieder, wenn die jungen Männer Erlebnisse haben, an denen sie ihre Integration messen.”

ArrivalAid.jpg