Sueddeutsche

ArrivalAid in der Süddeutschen Zeitung - Im Behördendschungel

"Nach dem ersten Interview, das derzeit viele der im Landkreis untergekommenen Flüchtlinge durchlaufen, stehen bald die eigentlichen Anhörungen an. Hier entscheidet sich, wer als asylberechtigt anerkannt wird, den Schutzstatus eines Flüchtlings oder "subsidiären Schutz" erhält - oder aber Deutschland verlassen soll."

ArrivalAid in der Süddeutschen Zeitung - Vorbereitet auf Zirndorf

"Der Andechser Helferkreis hat darum Rat bei der gemeinnützigen Münchner Organisation "Arrival Aid" gesucht. Mitte Februar haben die ersten Flüchtlingsfamilien, die im Container-Camp in Erling leben, Termine bei der Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Zirndorf..."

ArrivalAid in der Süddeutschen Zeitung - Mitbegründerin von Arrival Aid hält Vortrag

"Der Helferkreis Asyl und Integration Andechs lädt am Donnerstag, 11. Februar, zu einem Vortrag von Gabriele Matthes ein, der Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Arrival Aid. Anliegen der gemeinnützigen Organisation ist es, Flüchtlinge beim Verfahren um die Anerkennung ihres Asylantrages zu unterstützen..."