ArrivalAid Informationen
April 2016

München und Umgebung:

Infoabend!

Das ArrivalAid-Team lädt ein:
Helfer, Betreuer und Paten von Flüchtlingen sind herzlich willkommen zu unserem Vortrag: „Das Anhörungsverfahren vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)“. Wir vermitteln einen Überblick über das Prozedere des Asylverfahrens und informieren ausführlich zum Thema Vorbereitung und Begleitung zur Anhörung beim BAMF.

Wann: 2. Mai 2016, 19:00-21:00 Uhr
Wo: Braganzastraße 11, 80637 München


Bitte melden Sie sich hier an.

Da die Anzahl der Plätze leider begrenzt ist, empfehlen wir eine möglichst zeitnahe Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!
 

Sprachkurse - online

Dezember 2015 – 120.000 Menschen fliehen nach Deutschland. Januar 2016 – das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge registriert 90.000 Geflüchtete. Einen Monat später sind es 60.000 Personen, die um Asyl bitten werden, und im März schließlich weitere 20.000. Am 8. April 2016 liegen dem BAMF 410.000 unerledigte Anträge vor. Ganz gleich, aus welchem Land die Geflüchteten zu uns kommen, für alle gilt:
Das Erlernen der deutschen Sprache ist der entscheidende Schlüssel zur Integration. Hier finden Sie eine kleine Auswahl kostenloser Sprachkurse.
 

Einen Überblick…

Über bestehende und vor allem für 2016 und 2017 geplante Wohn- und Unterbringungsmöglichkeiten verschafft das Portal der Stadt München unter diesem Link.
 

Zentrum Flüchtlinge…

Für alle, die es genau wissen möchten … Im Zentrum Flüchtlinge beraten Spezialisten Geflüchtete und interessierte Arbeitgeber rund um das Thema „Integration von Flüchtlingen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.“

Zentrum Flüchtlinge - www.arbeitsagentur.de
 

Bienenfleißig…

Im wahrsten Sinne des Wortes, bemüht sich der Deutsche Berufs- und Erwerbsimkerbund mit einem überregionalen Aufruf um hieb- und stichfeste Integration:

Aktion: Imkerkollege gesucht
 


Veranstaltungen


Bretter, die die Welt bedeuten:

Was für eine wunderbare Idee. Ein Café als Treffpunkt und Bühne für Menschen und Geschichten aus aller Welt.

Die Kammerspiele gründen ein Welcome Café!


Fakten und Konsequenzen!

Initiiert von den Fakultäten Psychologie und Pädagogik, bietet die LMU in München mittels der Ringvorlesung „Flüchtlinge in Deutschland“ sage und schreibe 13 Vorträge zu Hintergründen, Bewältigung und Zukunftsperspektiven an.

Ringvorlesung "Flüchtlinge in Deutschland - Hintergründe, Fakten und Konsequenzen für das Bildungssystem"


Save the date...

Am 10. Mai lädt die IHK-München zu einem ganz besonderen Event ein: Auftaktveranstaltung des oberbayerischen Regional-Netzwerks

NETZWERK „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ am 10. Mai 2016
 

Der ArrivalAid Buchtipp:

„Und das ist erst der Anfang“
„Dieses Europa erstickt nicht, wenn es Kriegsflüchtlinge aus Syrien aufnimmt. Dieses Europa erstickt, wenn es sie nicht aufnimmt …“ Wird Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung im Klappentext zitiert.
Auf gut 300 Seiten präsentiert die engagierte Journalistin und Herausgeberin Anja Reschke eine gelungene Mischung kluger, fundierter und reflektierter Beiträge zu relevanten Fragen.
Die Autoren setzen sich aus den unterschiedlichsten Perspektiven mit der Vielschichtigkeit eines großen Themas auseinander: Was bedeuten die vielen Menschen, die zu uns kommen und bei uns bleiben werden für unsere Gesellschaft?
„Für jedes verkaufte Buch geht ein Euro an die Flüchtlingshilfe“ steht auf dem Umschlag – und schon das ist ein guter Grund dieses informative Buch zu kaufen.

Und das ist erst der Anfang | HG Anja Reschke | Rowohlt Polaris | Dezember 2015 | 12,99 Euro